Ein Chat-Tool, mit dem Nachrichten sowohl mobil als auch mit dem Desktop ausgetauscht werden.

  • Kategorie: webbasierter Instant-Messaging-Dienst
  • Einsatzgebiet: Kommunikation
  • Preis: kostenlos
  • Website: https://slack.com/

Zur unmittelbaren Kommunikation mit mehreren Personen in einem Projekt ist Slack hervorragend geeignet. Das ist bisher auch das Einsatzgebiet, in dem wir den Dienst nutzen.

Wie setzen wir es ein?

Jedes Unternehmen und jeder Kunde hat seine eigenen Tools, die er einsetzt und die ihn bei seiner Arbeitsorganisation unterstützen. Gerade in Großprojekten mit vielen Personen aus unterschiedlichen Organisationseinheiten, intern und extern, setzen einige unserer Kunden auf Slack für die schnelle und effiziente Kommunikation. Da das Tool fast wie jeder andere Instant-Messanger auch funktioniert, ist die Nutzung für uns sehr einfach und mit wenig Aufwand verbunden.

Wir sagen:

Slack erleichtert die direkte Kommunikation in großen und verteilten Teams. Ein besonderer Vorteil des Tools liegt in der Organisation von Unterhaltungen in Channels, die beispielsweise themenspezifisch oder nur für bestimmte Personen im Team sein können.

  • Diskussionen werden in offene und geschlossene Channels gegliedert oder über private und Gruppennachrichten direkt zwischen Teammitgliedern (Workspace) geführt.
  • Innerhalb der Channels können Threads genutzt werden, um unübersichtlichen Verzweigungen im Diskussionsverlauf abzuschwächen.
  • Beiträge können mit Emojis gekennzeichnet werden.
  • Die gemeinsame Bearbeitung von Dokumenten ist nur möglich, wenn man zusätzlich externe Diensten wie Dropbox, Google Drive oder GitHub verwendet.
  • Für die Teamzusammenarbeit können persönliche Statusmitteilungen eingerichtet werden – wie zum Beispiel „Bin im Urlaub“ oder „Bitte nicht stören“.
  • Es besteht die Möglichkeit Erinnerungen einzurichten, die automatisch im jeweiligen Channel erscheinen.
  • Wichtige Informationen innerhalb eines Channels können gepint werden, sodass sie immer angezeigt und nicht im Nachrichtenverlauf gesucht werden müssen.
  • Slack kostet bis zu 10.000 geschriebenen Nachrichten und 10 integrierten Apps nichts. Sobald jedoch mehr Nachrichten, mehr Apps und die Möglichkeit über Slack zu telefonieren benötigt wird, muss mit 6,25 EUR pro Benutzer pro Monat kalkuliert werden.

Weitere interessante Tipps und Tricks / Infos:

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Lernen Sie die Autoren in Ihrem Arbeitsumfeld kennen!

In einem auf Ihr Unternehmen zugeschnittenen Impuls-Workshop zeigen wir Ihnen und Ihren Mitarbeitern, wie Sie agile Werkzeuge richtig einsetzen – mit Freude am Arbeiten für Ihren Unternehmenserfolg, Ihre Zukunftsfähigkeit und Ihre Kundenzufriedenheit.

__CONFIG_colors_palette__{"active_palette":0,"config":{"colors":{"34f05":{"name":"Main Accent","parent":-1}},"gradients":[]},"palettes":[{"name":"Default Palette","value":{"colors":{"34f05":{"val":"var(--tcb-skin-color-22)"}},"gradients":[]},"original":{"colors":{"34f05":{"val":"rgb(19, 114, 211)","hsl":{"h":210,"s":0.83,"l":0.45}}},"gradients":[]}}]}__CONFIG_colors_palette__
LERNE DIE AUTOREN KENNEN